DA REAL UN ORIGINAL WATTWURMPAGE
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   bill zum ersten mal ina kneipe
   Bill vorm Konzert
   Bill im Hotel

Webnews



http://myblog.de/wattwurm

Gratis bloggen bei
myblog.de





AMERICAN DAD

wer american dad nicht kennt...
der lebt nicht auf der erde
aber trotz meiner bahrmherzigkeit werde ich es nocheinmal erklären:
American Dad ist eine Fehrnsehserie die immer Mittwochs um 21:00 Uhr auf MTV läuft,                                                                            dabei handelt es sich um...

Stanley Smith arbeitet für die CIA und ist ständig auf der Hut vor Terroranschlägen. Nebenbei nutzt er seinen beruflichen Status aus, um sein Leben zu verbessern und das seiner Familie zu kontrollieren. Bei seinen hitzigen Aktionen nimmt er keinerlei Rücksicht auf Verluste. An seinem Kühlschrank hängt das Farbschema zur Einstufung terroristischer Gefahren, das in Amerika seit den Anschlägen vom 11. September Einfluss auf die Sicherheitslevel von öffentlichen Einrichtungen aber auch auf die Bevölkerung hat.

Francine Smith ist Stan Smiths Frau, die ein durchroutiniertes Hausfrauenleben führt, aus welchem sie zu Zeiten auch gerne flüchten würde. Sie ist dauerhaft (auf Wunsch von Stan) mit zwei Macheten bewaffnet, damit sie die Familie verteidigen könne, falls Stan etwas zustößt. Sie versucht der gute Geist der Familie zu sein, und die Spannungen, die ihr Mann Stan verursacht (egal ob in der Familie oder in der Nachbarschaft), etwas zu dämpfen, was sie oft in peinliche Situationen bringt.

Hayley Smith ist Stans und Francines Tochter und, zum Leidwesen ihres Vaters, linksliberal eingestellt. Sie ist 18 und studiert am örtlichen College. Hayley ist Vegetarierin, für rigide Waffengesetze, für Frauen- und Schwulenrechte und hält die Terrorwarnungen der Regierung für übertrieben. Sie hat nie verwunden, dass Bush Präsident geworden ist und macht ihn für alles Schlechte in den USA verantwortlich, weshalb Roger ihr auch mal genervt sagt, sie könne es jetzt mal gut sein lassen. Schon allein wegen ihrer stets konträren Ansichten misstraut Stan ihr. Dem Hippiebild entsprechend ist sie, wie auch ihr Freund Jeff Fisher, Kifferin. Ihr Leben außerhalb des Hauses bleibt vom Kontrollwahn ihres Vaters nicht verschont.

Steve Smith ist Hayleys etwas "geekiger", jüngerer Bruder, der mit allen Mitteln versucht, seinen sozialen Status zu verbessern und eine Freundin zu haben. Er holt sich dazu des öfteren Rat bei seinem Vater oder Roger. Sein Charakter ist eher ängstlich, ruhig und leicht beeinflussbar.

Klaus ist ein sprechender Goldfisch, dessen Gehirn von der CIA mit dem eines ostdeutschen Skispringers vertauscht worden ist, damit dieser nicht die Goldmedaille gewinnen würde. Klaus lebt jetzt bei den Smiths und ist in Francine verliebt. Er lässt keine Chance ungenutzt, ihr näher zu kommen oder irgendwie ihre Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, z. B. mit frivolen Bemerkungen oder durch Wichtigtuerei. Im englischen Original spricht er mit starkem deutschen Akzent und verwendet regelmäßig deutsche Begriffe. In der deutschen Version redet er mit sächsischem Dialekt.

Roger ist ein Außerirdischer, der Stans Leben in Area 51 gerettet hat und seitdem bei der Familie lebt. Er verbringt seine Zeit mit dem Essen von Fastfood, Rauchen, Trinken und Trash-Fernsehen, da er das Haus nicht verlassen kann. Zudem ist der devote Außerirdische zu allem bereit, was sein langweiliges Leben etwas aufpeppen könnte. Auch einem guten Geschäft ist er nie abgeneigt, wobei er seinen Teil dabei nicht immer ganz erfüllt und sich so einen Vorteil erschleicht. Seine "spezielle Alien-Kraft" besteht darin nach extrem scharfen Essen einen Kothaufen zu produzieren, der aus purem Gold besteht und mit Edelsteinen besetzt ist.             

Tia und diese Figuren mussen ihr Lebven ja auch irgendwie meistern :D                                                

19.4.07 15:43





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung